Corona-Pandemie: Pfadi findet (etwas anders) statt!!

Liebe Wölfe, Pfadisli, Pfader
Liebe Leiterinnen und Leiter
Liebe Eltern
Liebe Interessierte

 

"Pfadi isch, wenns trotzdem goht", lautet ein Spruch, den wir unter Pfadi-Leute immer wieder sagen... Sei es, wenn kurz vor der Aktivität Material fehlt und improvisiert werden muss, das Wetter doch nicht so ist wie erhofft oder eben, wenn Corona die Welt regiert und wir uns nicht mehr treffen können. Wir Pfadi sind aber Spezialisten, uns den Verhältnissen anzupassen, kreative Ideen entwickeln und Unmögliches möglich machen. Weil wir auch in dieser Zeit nicht auf die Pfadi verzichten möchten, aber auch unsere Vorbildfunktion bewusst sind, gibt es jetzt eine andere Art von Pfadi. Wie das genau aussieht, wird sich jede Woche ein bisschen ändern... Es lohnt sich auf jeden Fall, regelmässig unter "Anschläge" vorbei zu schauen und an den Aktivitäten mitzumachen. Manchmal kannst du das alleine zu Hause machen, manchmal treffen wir uns auf Skype oder wir schicken dich in die Natur.

Alle Aktivitäten, die wir für euch vorbereiten, gestalten wir so, dass die Regeln des BAG eingehalten werden können. Sei auch du ein Vorbild - egal ob mit oder ohne Krawatte - und verhalte dich so, wie es in der Corona-Zeit notwendig ist!

 

11 verhaltensregeln corona 958e32a2