Abzeichen Wolfsstufe

Liebe ElternLLl

Hat euer Kind nach der Waldweihnacht oder letzten Samstag ein Abzeichen mit nach Hause gebracht? Wisst ihr nicht, was ihr damit machen sollt?

Hier kommt die Auflösung: Der farbige Wolfskopf zeigt, in welchem Rudel das Kind eingeteilt worden ist. Dies wird auf das Pfadihemd auf den linken Oberarm genäht. Alle Hilfsleitwölfe und Leitwölfe haben einen bzw. zwei Leitwolfstreifen bekommen. Diese kommen auf die linke Brusttasche. 

 

Ausserdem, für alle Schnäppchenjäger: Momentan gibt es im Radikal qualitativ supergute und sehr wasserdichte Sherpa-Regenjacken für nur Fr. 30.-!! Unbedingt zuschlagen, das nächste PfiLa / SoLa / HeLa steht schon fast vor der Tür! :-)

Bei Fragen dürft ihr euch jederzeit melden.

Mis Bescht und Allzeit Bereit
Quasli

 

Jahresplan 2018

Liebe Wölfe, Pfädis, Pios, Eltern

Pünktlich zum Jahresbeginn stelle ich euch hier den aktualisierten Jahresplan 2018 zur Verfügung. 

Die Daten fürs Sommerlager der Pfadistufe ist nun definitiv: Montag, 09. Juli 2018, bis Samstag, 21. Juli 2018. Lagerleiterin und somit Ansprechsperson ist Leandra Nef v/o Brösmeli.

Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins 2018! Hoffen wir, dass das neue Jahr mindestens so viele Pfadiabenteuer bereit hat wie das vergangene Jahr. :-)

Mis Bescht, Allzeit Bereit, Zäme Wyter
Quasli

Foreign Earned Income Exclusion for 2018

Schlitteltag 2018

Im Januar 2018 möchten wir wieder einen Tag im Schnee verbringen. Alle Infos dazu findet ihr auf der Anmeldung, wenn du unten aufs Bild klickst. 

 

Bildschirmfoto 2017 12 15 um 19.51.23

Chlaus 2017

Am Samstag war der Samichlaus mit dem Schmutzli bei uns! Wir hoffen fest, dass ihr euch alles hinter die Ohren geschrieben habt, was der Chlaus aus dem goldenen Buch vorgelesen hat... 

WhatsApp Image 2017 12 11 at 09.23.14

Tipps für den Wunschzettel

Liebe Eltern

Liebe Kinder und Jugendliche

Vielleicht grübelt ihr schon lange, was dieses Jahr für euer Kind unter dem Christbaum liegen soll. Vielleicht sind sogar auch Götti und Oma froh um Tipps...

Oder ihr findet es uncool, auf Weihnacht "nur" ein Pyjama zu bekommen, findet es unnötig, ein Tablet zu haben und seid auch nicht auf die neue Play Station angewiesen. Euer Wunschzettel ist noch leer? Hier haben wir euch einige Tipps!

 

- Pfadikrawatte

- Wölflibüchlein "gueti Jagd"

- Pfadipulli/ Pfadi T-Shirt

- Morsekarte (für alle)

- Pfadihemd (besonders für die jetzigen 5. Klässler, die jetzt in der Pfadistufe sind)

- Taschenapotheke (für Wölfe Pflästerli und Desinfiziermittel, für Pfadisli/ Pios darf es ruhig etwas mehr sein...)

wunschzettel

- Lagerrucksack (Empfehlenswert: 45 - 60 Liter, z.B. vom Hajk, am bestem mit höhenverstellbaren Träger, dann "wächst der Rucksack mit")

- Schlafsack (auch für zukünftige Leiter, die Leiterkurse finden im Frühling statt und immer wieder darf man dann draussen biwakieren... da ist es einige Grade kälter wie im Hela-Lagerhaus oder im Sola...)

- Isomätteli

- Sackmesser (viele Wölfe lieben es, wenn auch eine Säge dabei ist, besonderes extra: mit eingraviertem Namen)

- Stirnlampe (für Wölfe bis Pfadileiter wärmstens zu empfehlen!)

- alles, was wasserdicht sein soll, muss leider viel zu häufig ersetzt werden (z.B. Regenjacke, Regenhose), auch wenn die Jugendliche nicht mehr wachsen...

- Heft "Pfaditechnix" oder "Pfaditechnik" für Pfadisli, Pfader, Pios

- Kartenmassstab (ab Pfadistufe)

- Kompass (am weitesten verbreitet ist der Recta-Kompass der Linie "DP" mit einer Einteilung von 360%, die man "ineinander schieben" kann)

- Schreibmappe für Pios und Leiter

- Singbüchlein "Rondo"

- div. Kugelschreiber für Leiter ;-)

 

Bitte ganz wichtig: Falls Pfadi-Artikel den Weg unter den Christbaum finden, sollte unbedingt auch ein wasserdichter Stift in der Nähe sein: Bitte schreibt alle Gegenstände sofort gut leserlich an, sonst finden sie den Besitzer nicht mehr!

 

Falls ihr Fragen habt oder "Insider-Wissen" braucht, stehen euch Beluga (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 078 764 29 07) sowie Quasli (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 976 404 13 30) gerne zur Verfügung.

Jahresplan 2018

Liebe Pfadieltern
Liebe Wölfe, Liebe Pfadistüfler/-innen, Liebe Pios

Mitte November hat sich das gesamte Leitungsteam getroffen, um vergangene Anlässe auszuwerten und vor allem das bevorstehende Pfadijahr zu planen. Wenn ihr unten auf das Bild klickt, erscheint der Jahresplan in ausdruckbarer Version. 

Obwohl das Leitungsteam während der letzten Jahren stark geschrumpft ist, bemühen wir uns sehr, weiterhin jeden Samstag eine Aktivität mit genügend Leiter/-innen zu planen. Es freut mich deshalb umso mehr, dass wir trotz des Mangels für jedes Lager im kommenden Kalenderjahr eine Lagerleitung finden konnten. 

Folgende Leiterinnen sind die Ansprechspersonen für die Lager:

Pfingstlager Wolfsstufe und Pfadistufe: Rebecca Bruggmann v/o Beluga und Tabea Bruggmann v/o Quasli
Sommerlager Pfadistufe: Leandra Nef v/o Brösmeli 
Herbstlager Wolfsstufe: Rebecca Bruggmann v/o Beluga und Tabea Bruggmann v/o Quasli

Zwei kleine Hinweise zu den Lagern:
Die Daten fürs SoLa stehen leider noch nicht fest. Wir sind bemüht, diese möglichst bald definitiv festzulegen. Sobald wir die genauen Daten haben, werde ich euch den aktualisierten Jahresplan hochladen.
Beim HeLa ist noch nicht ganz klar, ob die Anreise bereits am Sonntag oder erst am Montag erfolgt und ob die Rückreise am Freitag oder am Samstag ist. Auch hier informiere ich euch, sobald wir mehr wissen. 

Zwei kleine Hinweise zu anderen Daten:
Die Waldweihnacht findet im 2018 das erste Mal an einem Samstag statt. 
An drei Samstagen steht "Zelttag" auf dem Programm. Wir möchten unsere Zelte an diesen Tagen auf Vordermann bringen. Da sind wir unbedingt auf eure Hilfe angewiesen (freiwillige Eltern, Pios, Pfadistüfler, ...). Voraussichtlich werden sich diese Zelttage auf den Vormittag beschränken, damit am Nachmittag normale Aktivitäten stattfinden können. Genauere Infos folgen.

Bei Fragen dürft ihr euch jederzeit auch bei mir melden.

Mis Bescht, Allzeit Bereit, Zäme Wiiter
Quasli

Bildschirmfoto 2017 11 27 um 12.03.55

Kurse 2018

Liebe Eltern
Liebe Pfadistüfler, angehende Pios und Rover

Ich habe euch (Jahrgang 2005 und älter) am letzten Samstag die Kurseinladungen fürs 2018 abgegeben. Wer nicht anwesend war kriegt diese im Verlauf der nächsten Woche per Post. 

Leider ist es mir untergegangen, euch die Kursbeschreibungen beizulegen. Sorry! Ihr findet deshalb die weiteren Infos hier:

 

copy of image

Leitpfadikurs

Piokurs

Futurakurs

Basiskurs

 

Bei Fragen dürft ihr euch jederzeit bei mir melden.

Allzeit Bereit
Quasli

Leiterweekend 2017

 

Am diesjährigen Leiterweekend hatten wir Glück mit dem Wetter. Wir genossen einen der letzten warmen und sonnigen Tagen mit dem Kanu auf dem Bodensee. Von Hegne (bei Allensbach DE) ging es los rund um die Reichenau und wieder zurück nach Hegne. Da wir alle zusammen in einem Kanu sassenwurde unsere Teamfähigkeit und den Gruppenzusammenhalt richtig unter Beweis gestellt. ;-) Und, man glaubt es kaum: Wir haben es ohne einmal zu kentern herum geschafft.

Für einige war das zu langweilig. Also nahmen sie aufgrund von Wetten oder auch freiwillig noch einen kurzen Schwumm im doch schon eher kälteren See (wenn wir schon mit dem Kanu nie kenterten, mussten wir auf diese Weise das kühle Nass noch geniessen).

Am Abend genossen wir einen geselligen Abend mit feinen Mini-Pizzas aus dem Raclette-Ofen.

Der Sonntag begann mit einem feinen Brunch. So machten wir uns gestärkt auf zu unserer zweiten Akti

vität. Im Escape-Room Frauenfeld mussten wir über verschiedene Hinweise Schlüssel suchen, Schlösser knacken, Rätsel lösen und und und, um uns aus misslicher Lage wieder zu befreien. Ja, wir gebens zu: Die Männer waren den Frauen bei dieser Challenge überlegen...

Zum Schluss bleibt nur noch zu sagen, wofür dieses Leiterweekend jedes Jahr stattfinden: Um dem ganzen Leitungsteam für ihre fantastische Arbeit jahrein jahraus DANKE zu sagen! In den Aktivitäten und Lagern stecken stundenlange Vorbereitungsstunden, die von A bis Z ehrenamtlich erledigt werden.

Mis Bescht und Allzeit Bereit
Quasli

WhatsApp Image 2017 09 27 at 21.35.26

WhatsApp Image 2017 09 27 at 21.35.26x

      WhatsApp Image 2017 09 27 at 21.35.27y

 

22050044 502751966768350 4604953484927041770 n 

Gratis abzugeben

Liebe Wölfe & Wölflieltern

Wir haben von ehemaligen Wölfli / Leiter einige Gegenstände bekommen, die wir gratis an interessierte weiter geben. Es gilt: "De gschneller isch de Gschwinder". Gerne dürft ihr die Gegenstände auch mal in Ruhe beim Heim anschauen. Wir haben zwei Pfaditäschli (ältere Version, schwarz) und zwei Pfadipullis/Jacken. Die Jacken haben die Grösse S (36) und L (40).  Da es beide "Damenschnitt-Jacken" sind, sind sie sehr klein geschnitten und gehen bestimmt auch Kindern. Ebenfalls haben wir eine dritte Jacke, die aber Farbspuren hat, die beim Waschen nicht mehr ausgehen. Aber für die Pfadi reicht sie auf jeden Fall noch lange!

 

jacke.jpgpfaditaeschli.jpg

Fundgegenstände

Hallo zusammen

Vor einigen Wochen haben wir am Heimputz mal wieder in alle Schränke, Schubladen, Schachteln, Säcke etc. geschaut. Dabei kamen folgende Fundgegenstände hervor. Falls du etwas wiedererkennst, melde dich bei der nächsten Aktivität bei den Leitern. In den Herbstferien werden die Gegenstände entsorgt.

fundgegenstanede.jpg

IMG_20170819_173346.jpg

Jacke2.pngJacke1.png